Strategische Erschließung wirtschaftlicher Minderungspotenziale durch den Einsatz Erneuerbarer Energien (ExploRE) - 18_I_332 - 10040 - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Strategische Erschließung wirtschaftlicher Minderungspotenziale durch den Einsatz Erneuerbarer Energien (ExploRE)

Stand: August 2019

Ziel und Maßnahmen

Das Vorhaben unterstützt die indonesische Regierung eine Strategie für die Verbreitung eines kosten-nutzen-optimierten Einsatzes von Erneuerbaren Energien (RE) umzusetzen und durch Pilotprojekte zu demonstrieren. Dies soll durch eine angebundene Energie-, Finanz- und Planungspolitik den Ausstoß von Treibhausgasen (THG) mindern helfen und direkten Klimaschutz leisten. Dazu berät das Vorhaben zu RE-Finanzierungsrichtlinien sowie Einspeisegesetzen und unterstützt ein maßgebendes, koordiniertes Vorgehen der ministeriellen Schlüsselakteure. Finanzierungsinstrumente zur Förderung von privaten Investitionen werden entwickelt. Das Vorhaben leistet einen Beitrag zur RE-bedingten THG-Minderung und mobilisiert die Umsetzung der indonesischen Nationally Determined Contributions (NDC). Durch Privatinvestoren wird ein langfristiger Ausbau von RE sichergestellt. Auch wird der Zugang zu internationalen Klimafinanzierungen unterstützt.

Vorgängerprojekt(e)
Kosten-Nutzen optimierte Förderung Erneuerbarer Energien (LCORE-INDO)

Projektdaten

Land:
Indonesien

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Energy and Mineral Resources (MEMR) - Indonesia
  • Ministry of Finance - Indonesia
  • State Ministry of National Development Planning (BAPPENAS) - Indonesia

BMU-Förderung:
2.900.000 €

Laufzeit:
11/2018 bis 03/2021