Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Unterstützung der Klimakommission in der Entwicklung und Umsetzung der nationalen Klimastrategie und des nationalen Klimaaktionsplans


Ziel und Massnahmen

Die Philippinen haben 2009 ein Klimagesetz beschlossen, das Anpassung und Minderung vorsieht. Die institutionellen Kapazitäten zur Umsetzung einer konsistenten Klimapolitik waren jedoch schwach und Maßnahmen nicht oder nur unzureichend in die Planung integriert. Das Projekt stärkte daher die Nationale Klimakommission in der Entwicklung, Umsetzung und Koordination der nationalen Klimastrategie und des Nationalen Klima-Aktionsplans und seiner Integration in das Planungssystem, u.a. mit einem innovativen Monitoringsystem zu Anpassungswirkungen, lokaler klimagerechter Planung, Unterstützung des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes und mit Kleinprojekten zu verbesserter Anpassung, Minderung und Schaffung von Kohlenstoffsenken mit hoher Duplizierbarkeit und Multiplikatorwirkung. Ziel war eine bessere Anpassung an den Klimawandel und die Verringerung von Emissionen.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt ist abgeschlossen
  • Analysen zu Anpassungsbedarfen und Minderung wurden durchgeführt.
  • Politische Richtlinien zur Klimafinanzierung (Climate Finance Readiness Roadmap) wurden erstellt.
  • Ein nationales Expertengremium für die Klimakommission wurde ins Leben gerufen und der 'People’s Survival Fund' eingerichtet.
  • Die oberste Siedlungs- und Raumplanungsbehörde der Siargao Inselgruppe wurde bei der klimasmarten Planung unterstützt.
  • Pilotmaßnahmen zur Verbesserung der Anpassung an den Klimawandel und zur Vermindeerung von Treibhausgasemmissionen wurden umgesetzt.
  • Ein Monitoringsystem zur Überprüfung von Wirkungen klimabezogener Maßnahmen wurde eingerichtet.
  • Die institutionellen und technischen Kapazitäten zur Förderung von Erneuerbaren Energien wurden gestärkt.
  • Zwei Side-Events auf der COP 18 und COP19 des UNFCCC wurden durch das Vorhaben unterstützt.

Projektdaten

Land:
Philippinen

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Partnerinstitution(en):
Climate Change Commission (CCC) - Philippines;Department of Agriculture (DA) - Philippines;Department of Energy (DOE) - Philippines;Department of Environment and Natural Resources (DENR) - Philippines;National Economic and Development Authority (NEDA) - Philippines

BMUB-Förderung:
2.919.361,12 €

Projektlaufzeit:
03/2012 bis 08/2015

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+