Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Unterstützung der nationalen Agenda für nachhaltige Stadtentwicklung in Brasilien

Stand: Oktober 2018

Ziel und Massnahmen

Das Projekt unterstützt föderale/bundesstaatliche/lokale Akteure bei der Umsetzung von Strategien zur integrierten Planung und zum Management nachhaltiger Stadtentwicklung. Dabei werden neben Minderungs- und Anpassungsstrategien, auch Stadt- Umlandbezüge sowie die Bedeutung intakter Ökosysteme als ¨grüne Dienstleister¨ für Städte miteinbezogen. Bestehende Regelwerke/Instrumente sollen verbessert, erweitert und im Rahmen von Pilotmaßnahmen getestet werden. Ansätze der integrierten nachhaltigen Stadtentwicklung sollen in public policies, Förderprogramme und Finanzierungslinien aufgenommen werden. Fortbildungs-/Verbreitungskonzepte sollen die Ansätze in Gemeinden/Gebietskörperschaften verankern. Mittelfristig kann so die Stadtplanung und -entwicklung die Kriterien Nachhaltigkeit und Klimaschutz berücksichtigen und ihre Rolle als wesentliche Akteure für Minderung und Anpassung stärken. Über die dt.-bras. Urbanisierungspartnerschaft werden zudem int. Lern- und Austauschprozesse gefördert.

Projektdaten

Land:
Brasilien

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Cities Brazil, Ministry of Environment - Brazil
  • Ministry of Cities Brazil,Ministry of Environment - Brazil

BMU-Förderung:
5.000.000 €

Projektlaufzeit:
07/2017 bis 03/2022



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+