Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Unterstützung der Vorbereitung der 20. UN-Klimakonferenz in Peru (COP 20)

Stand: November 2018

Ziel und Massnahmen

Die 20. UNFCCC Vertragsstaatenkonferenz (COP 20) fand im Dezember 2014 in Lima, Peru statt. Die Organisation der COP erforderte nicht nur umfassende logistische Vorarbeiten, sondern musste auch von peruanischer Seite politisch-inhaltlich vorbereitet werden. Dies beinhaltete auch die Teilnahme peruanischer Vertreter an den vorher stattfindenden UNFCCC-Treffen sowie weiterer relevanter Veranstaltungen, um Peru Sichtbarkeit als kompetentem Akteur in der internationalen Klimapolitik zu verschaffen. Durch die Unterstützung des Projekts wurde der kurzfristige Finanzierungsbedarf gedeckt, bis die regulären Mittel zur Finanzierung der COP zur Verfügung standen. Mit der Unterstützung wurden auch die Kapazitäten des peruanischen Umweltministeriums (MINAM) für die Organisation der COP 20 gestärkt.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Das Projekt hat dazu beigetragen, temporäre finanzielle und personelle Engpässe bei der Vorbereitung der Klimaverhandlungen zu verringern. Die COP 20 wurde erfolgreich durchgeführt.

Projektdaten

Land:
Peru

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH - Peru

Partnerinstitution(en):
  • Ministry of Environment (MINAM) - Peru

BMU-Förderung:
267.607,44 €

Projektlaufzeit:
09/2013 bis 03/2014

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+