Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Unterstützung des National Institute on Climate Change Studies and Actions (NICCSA)


Ziel und Massnahmen

Das indische Umwelt- und Klimaministerium (MoEFCC) benötigt verstärkte Kapazitäten, um relevantes Fachwissen aufzuarbeiten und damit seine Klimapolitik zu untermauern. Koordination und Austausch der indischen Klimawissenschaften sollen ebenfalls erhöht werden. Daher hat die indische Regierung den Aufbau des National Institute for Climate Change Studies and Actions (NICCSA) als nachgeordnete Behörde des MoEFCC beschlossen. Ziel des Projekts ist es, NICCSA dabei zu unterstützen, seine Rolle und Funktionen erfolgreich auszuüben. Das Projekt wird den Aufbau von NICCSA durch Capacity Development-Maßnahmen fördern, es mit nationalen sowie internationalen Forschungseinrichtungen vernetzen und beim Aufbau einer öffentlich verfügbaren Wissensplattform unterstützen. Eine wissenschaftlich fundierte Basis für die Politikgestaltung kann zu einer effektiveren Entwicklung und Umsetzung von Klimaanpassungs- und Minderungsmaßnahmen beitragen und auch die Planungssicherheit von Wirtschaft und Politik erhöhen.

Projektdaten

Land:
Indien

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH - India

Partnerinstitution(en):
Ministry of Environment, Forest and Climate Change (MoEFCC) ;Potsdam Institute for Climate Impact Research (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V. - PIK) - Germany

BMUB-Förderung:
4.000.000 €
bis zu 4.000.000 €

Projektlaufzeit:
01/2016 bis 12/2020



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+