Unterstützung von SDG-Review- und Implementierungs-Prozessen

Stand: Mai 2018

Ziel und Massnahmen

Mit der Agenda 2030 hat sich die internationale Staatengemeinschaft einen ehrgeizigen Plan für nachhaltige Entwicklung gegeben. Alle Länder stehen vor der Herausforderung, einen Rahmen für die Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung zu schaffen. Das Vorhaben zielt auf die Unterstützung nationaler Umsetzungs- und Berichterstattungsprozesse zu den SDGs, u.a. auch im Hinblick auf Klima-, Umwelt- und Biodiversitätsziele. Hierzu stärkt es das transnationale Netzwerk „Partners for Review“ als gemeinsame Initiative von BMU und BMZ für Austausch und gemeinsames Lernen zu Berichterstattungsmechanismen sowohl auf nat. Ebene als auch international im High-Level Political Forum (HLPF). Zudem unterstützt es das BMU bei der Aufbereitung von Erfahrungen mit den SDGs sowie bei der Reaktion auf interne und externe Anfragen, insbesondere mit Blick auf Synergien der Agenda 2030 mit nationalen Strategieprozessen im Bereich Klima, Umwelt und Biodiversität sowie mit anderen, thematisch teils dieselben Bereiche abdeckenden Reporting-Prozessen, etwa im Klima- und Biodiversitätsbereich.

Projektdaten

Land:
weltweit

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

BMU-Förderung:
5.000.000 €

Projektlaufzeit:
10/2017 bis 05/2022



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+