Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Unterstützungsprogramm für Nationale Klimafinanzierungsinstitutionen


Ziel und Massnahmen

Das Projekt unterstützte nationale Klimafinanzierungsinstitutionen („Climate Finance Institutions – CFIs“) in Afrika, Asien und Lateinamerika beim Aufbau ihrer institutionellen Kapazitäten. Durch Schulungen wurden die CFIs befähigt, nationale und internationale Mittel zur Klimafinanzierung erfolgreich einzuwerben und in nationale Klimaschutzmaßnahmen zu investieren. CFIs müssen genau definierten treuhänderischen Standards gerecht werden, um über den direkten Zugang („direct access“) erfolgreich Mittel für nationale Minderungs-oder Anpassungsprojekte zu beantragen zu können, wie bspw. im Rahmen des Green Climate Fund (GCF). Neben bedarfsgerechter, direkter Beratung ausgewählter CFIs im Hinblick auf die Erfüllung der treuhänderischen Standards ermöglichte das Projekt überregionale Workshops in Asien, Afrika und Lateinamerika. Über ein Online-Forum fanden der direkte Austausch von „Best Practices“ und Erfahrungen der Schwellen-und Entwicklungsländer untereinander statt.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • Kapazitätsmaßnahmen in den Zielländern Benin, Costa Rica, El Salvador, Ghana und Vietnam mit den jeweils für Klimafinanzierung zuständigen Institutionen (CFI) durchgeführt.
  • In einer Netzwerkkomponente wurde der Austausch der teilnehmenden nationalen Finanzierungsinstitutionen für ein „peer-to-peer“ learning befördert
  • Publikationen zu verschiedenen, aktuellen Themen der Klimafinanzierung veröffentlicht.

Projektdaten

Land:
Benin, Costa Rica, El Salvador, Ghana, Vietnam

Durchführungs­organisation:
United Nations Development Programme (UNDP) - France; United Nations Environment Programme (UNEP)

Partnerinstitution(en):
Frankfurt School of Finance & Management gGmbH;KfW Entwicklungsbank

BMUB-Förderung:
2.435.975 €

Projektlaufzeit:
01/2011 bis 12/2013

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+