Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Verbesserung des Know-how zur Anwendung Erneuerbarer Energie-Technologien


Ziel und Massnahmen

Das Projekt unterstützte den Ausbau von erneuerbaren Energien, indem es das Verständnis für die vorhandenen Ressourcen und das Wissen über Technologien und deren Anwendung erhöhte. Dafür bot es unter anderem Schulungen zu relevanten Technologien für die Projektpartner an und erstellte Studien. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen können die Partner die politischen Rahmenbedingungen zur Förderung erneuerbarer Energien verbessern und damit die Herausbildung eines entsprechenden Marktes, insbesondere für Wind- und Solarenergie, fördern.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • Umfangreiche "renewable energy resource assessments" durchgeführt
  • Bedarf zum Ausbau von Know-how bei den Partnerorganisationen erhoben, entsprechende Trainings durchgeführt (unter anderem zur Netzintegration von erneuerbaren Energien)
  • Projektergebnisse in UNEP-Studie "Enhancing Information for Renewable Energy Technology Deployment in Brazil, China and South Africa" veröffentlicht

Projektdaten

Land:
Brasilien, China, Südafrika

Durchführungs­organisation:
United Nations Environment Programme (UN Environment) - France

Partnerinstitution(en):
Centre for Renewable and Sustainable Energy Studies - South Africa,China Energy Research Institute,Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR),Eskom,International Energy Agency,National Institute for Space Research - Brazil,National Renewable Energy Laboratory (NREL) - U.S.A.,Technical University of Denmark (Danmarks Tekniske Universitet)

BMUB-Förderung:
650.000 €

Projektlaufzeit:
12/2008 bis 12/2010

Internetauftritt(e):



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+