Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: Dezember 2017

Workshop zu Green Climate Fund Readiness Projektbeginn


Ziel und Massnahmen

Der Green Climate Fund (GCF) soll als zentrales Finanzierungsinstrument der Klimarahmenkonvention Entwicklungs- und Schwellenländer dabei finanziell unterstützen ihre Treibhausgasemissionen zu mindern sowie Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel umzusetzen. Die Vorbereitung der Empfängerländer auf Klimafinanzierung (Readiness) ist eine wesentliche Vorbedingung dafür, dass diese Zugang zu den Mitteln des Fonds erhalten. Am 11. und 12. Juli 2013 fand in Bridgetown/Barbados mit Unterstützung der Internationalen Klimaschutzinitiative ein Workshop zu GCF Readiness statt. Ziel war es, ein gemeinsames Verständnis für GCF Readiness zu entwickeln und zu diskutieren, welche Readiness-Maßnahmen des GCF zeitnah und langfristig notwendig sind und unterstützt werden sollten. Außerdem wurden Modalitäten der zukünftigen Förderung von Readiness-Maßnahmen durch den Fund diskutiert. Damit wurde den Entscheidungen auf den folgenden Board Meetings zu GCF Readiness weitere Substanz gegeben. Die Ergebnisse des Workshops wurden in einem Abschlussbericht festgehalten, der dem GCF-Interimssekretariat und den Teilnehmern zur Verfügung gestellt wurde.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • Workshop wurde durchgeführt mit Teilnehmern aus Empfängerländern und aus dem GCF-Sekretariat
  • Abschlussbericht zum Workshop fand Eingang in die Diskussion im GCF-Board

Projektdaten

Land:
Barbados

Partnerinstitution:
Climate Analytics

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

BMUB-Förderung:
157.067,77 €

Projektlaufzeit:
06/2013 bis 12/2013



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+