Film

Introduction to the Mono Transboundary Biosphere Reserve

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Das Mündungsdelta des Mono-Flusses auf der südlichen Grenze zwischen Benin und Togo bietet einer Vielzahl von zum Teil stark bedrohten Tierarten einen Lebensraum. In den vergangenen Jahrzehnten wurde diese biologische Vielfalt jedoch durch die anwachsende Bevölkerung und den damit verbundenen steigenden Nutzungsdruck auf die natürlichen Ressourcen zunehmend bedroht. Aufbauend auf bereits bestehende lokale Initiativen hat die GIZ ökologisch besonders wertvolle Gebiete identifiziert und im Austausch mit der lokalen Bevölkerung Nutzungsregeln und andere Maßnahmen erarbeitet, mit denen diese Gebiete offiziell geschützt und die Ressourcen nachhaltig genutzt werden können. In dem nun seit 2017 anerkannten UNESCO-Biosphärenreservat verwalten Anrainerkommittees in Zusammenarbeit mit lokalen, nationalen und überregionalen Verantwortlichen die verschiedenen Kernzonen und können bereits Fortschritte verzeichnen. 

Zurück

Information

Dauer
11:08 Minuten

Land
Benin, Togo