Film

Jordanien: Ein trockenes Land sucht nach grüner Wasserversorgung

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Jordanien ist eines der trockensten Länder der Erde. Vor allem die Wasserversorgung ist ein Energiefresser für das Land: 15 Prozent des gesamten Stromverbrauchs werden dafür aufgewendet. Trotzdem gibt es nicht immer und überall Wasser. In der 800 Meter hoch gelegenen Region Madaba sollen neue verlässliche und energiesparende Pumpen nun den Stromverbrauch senken und damit das Klima schützen. Der Strom wird hier bislang meist mit Dieselgeneratoren erzeugt, jede gesparte Kilowattstunde bedeutet weniger Ausstoß von Kohlendioxid.

Ein Film von Dan Hirschfe

Zurück

Information

Dauer
06:07 Minuten

Land
Jordanien

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.