Film

Erfolg ist auch ohne Abholzung möglich

By clicking on the video, you will change the context of this page.

Die Bedeutung des Chiribiquete-Nationalparks für das Weltklima ist enorm. Aber seine umliegenden Gebiete haben die höchste Entwaldungsrate ganz Lateinamerikas. Weil landwirtschaftliche Nutzflächen erschlossen werden, wird immer mehr abgeholzt. Ein Projekt von GIZ und der Internationalen Klimaschutzinitiative setzt hier an: Landwirte testen auf ihren Farmen Methoden, um die Produktion ressourcenschonender zu machen, etwa durch Zäune oder Vieh-Korridore. Die wenigen noch erhaltenen Waldflächen rund um den Nationalpark sollen besser geschützt werden, denn sie sind wichtige Inseln für die bedrohte Artenvielfalt der Region.

Ein Film von Michael Altenhenne

Zurück

Information

Dauer
6:09 Minuten

Land
Kolumbien

Global Ideas

In der Dokumentationsreihe "Global Ideas" informiert die Deutsche Welle Menschen in der ganzen Welt über vorbildliche Projekte zur praktischen Umsetzung von Biodiversitäts- und Klimaschutz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit finanziert das Medienprojekt innerhalb der IKI.