Details - Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Zurück zu den Ergebnissen

Stand: November 2017

Demonstrationsvorhaben in Indien zur Umrüstung einer Produktionsanlage auf die Herstellung von Split- und Window-Type Klimageräten, die mit natürlichen Kältemitteln betrieben werden


Ziel und Massnahmen

Das Projekt hatte den indischen Klimagerätehersteller Godrej bei der modellhaften Umstellung seiner Produktion auf umweltfreundliche Kohlenwasserstoffe als Kältemittel sowie auf energieeffiziente Technologie unterstützt. Trainingsmaßnahmen für Produktions- und Servicetechniker vermittelten Kenntnisse zum sicheren Umgang mit brennbaren Kältemitteln sowie zur Wartung der Geräte. Außerdem erarbeiteten die Projektpartner einen Aktionsplan – inklusive Finanzinstrumenten und Marktanreizen – zur Förderung der Markteinführung energieeffizienter Klimageräte ohne klimaschädliche, fluorierte Treibhausgase.

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Projekt abgeschlossen
  • kontinuierlicher Dialog mit dem Industrieverband der Klimagerätehersteller
  • Test zur Umstellung von Klimageräten auf Basis von fluorierten Kältemitteln auf Nutzung von Propan
  • neue Anlage zur Produktion klimafreundlicher Klimageräte (auf Basis von Kohlenwasserstofftechnologie) für die Firma Godrej geliefert und installiert; Anpassung der Anlage sowie Einfahren der neuen Produktion; bis April 2012 mehr als 3.000 Geräte mit der neuen Technologie produziert
  • Trainingsmaßnahmen für Produktions- und Servicetechniker zum sicheren Umgang mit brennbaren Kältemitteln sowie zur Wartung der Geräte durchgeführt; Verbreitung der Schulungsunterlagen
  • sukzessive Steigerung der Effizienz der produzierten Klimageräte (Austausch der Kompressoren und Wärmetauscher)

Projektdaten

Land:
Indien

Partnerinstitution:
Godrej Industries Limited - India;Ministry of Environment and Forests (MoEF) - India

Durchführungs­organisation:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

BMUB-Förderung:
2.174.597,27 €

Projektlaufzeit:
11/2008 bis 04/2014

Internetauftritt:
zur Webseite



  • Twitter
  • Facebook
  • Google+