06.09.2021

Homeschooling mit der IKI: Lernpaket "Wo die wilden Tiere wohnen"

Das aktuelle Lernpaket thematisiert die Bedrohung von Wildtieren. Foto: Deutsche Welle

Ob zu Land, in der Luft oder im Wasser - es gibt kaum einen Lebensraum auf der Erde, den wir Menschen nicht negativ beeinflussen. Der Weltbiodiversitätsrat warnt, dass in den nächsten Jahrzehnten etwa eine Million Tier- und Pflanzenarten für immer aussterben werden, wenn sich nichts ändert. Und das ist noch konservativ geschätzt, denn noch immer wissen Expertinnen und Experten nicht, wie viele Arten es tatsächlich auf der Erde gibt. Viele Millionen, etwa in den Tiefen der Meere oder in den Weiten der Regenwälder, sind noch immer unentdeckt.

Artenschutz im Unterricht

Das Lernpaket #8 "Wo die wilden Tiere wohnen: Lebensräume bewahren” ist Artenschutz zum Durchstarten. Ob Klimawandel, Regenwaldverlust, Wilderei, Invasive Arten, Plastikverschmutzung oder Tourismus - wir beleuchten die wichtigsten Gründe für die Bedrohung von Wildtieren. Die Teilnehmenden lernen bedrohte Tierarten weltweit und in ihrer eigenen Region kennen und erfahren, wie sie selbst Tieren in Not helfen können. Ein Schwerpunkt des Lernpakets liegt auf Wildtier- und Aufzuchtstationen.

Multimediales Lernpaket für Kinder und Jugendliche

Das Lernpaket richten sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren und kann im Schulunterricht oder in anderen Gruppen eingesetzt werden. Die Module funktionieren aber auch einzeln und lassen sich auch ohne Gruppe erkunden.

Das aktuelle Lernpaket umfasst:

  • ein Quiz mit 16 Bildkarte
  • ein Lernheft für Lehrende (für den Präsenzunterricht)
  • ein interaktives Arbeitsheft für Teilnehmende (für den Distanzunterricht)
  • sieben Filme und vier Artikel (alle Links zu den Beiträgen befinden sich im Lernheft und Arbeitsheft)

Die Materialien stehen auf Deutsch, Englisch und Spanisch zum Download bereit.

Gobal Ideas: Die Lernpakete der Deutschen Welle

Das Unterrichtsmaterial "Wo die wilden Tiere wohnen: Lebensräume bewahren” ist das achte von insgesamt zehn Lernpaketen, die bis 2022 rund um Schlüsselthemen des Klima- und Umweltschutzes entstehen. Erstellt werden sie vom Global-Ideas-Team der Deutschen Welle, das Projekt wird von der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) gefördert.

Das multimediale Reportage-Projekt begann im Mai 2017 und will Kinder und Jugendliche für Klimaschutz und Artenvielfalt begeistern. Die Themen sind verständlich aufbereitet – multimedial, zielführend und spannend.