27.09.2012

Studie zur deutschen Fast-Start-Finanzierung veröffentlicht

Ende 2012 läuft die Periode der Fast-start-Finanzierung (FSF) aus. Deutschland hat seine FSF-Zusagen in den letzten Jahren zuverlässig erfüllt und wird im Laufe des Jahres 2012 dienoch ausstehenden Mittel zuweisen. Nun analysiert eine Studie von Climate Analytics, dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH und Germanwatch e.V. die bisher mit der FSF gesammelten Erfahrungen. Auf dieser Grundlage formulieren die Autoren Empfehlungen für die weitere Ausgestaltung über die Langfristfinanzierung von Klimaschutz und Anpassung. 
Die Studie wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH beauftragt und durch die Internationale Klimaschutzinitiative finanziert.

Download Studie: PDF-Dokument (PDF, 2,6 MB, englisch)