31.03.2016

Wissensplattform zur Gebäudeenergieeffizienz auf Chinesisch online

Screenshot einer Website

Wissensplattform zur Gebäudeenergieeffizienz auf Chinesisch online. Foto: bigee.net

Auf der Green Buildings Konferenz vom 30.-31. März in Beijing steht die Energieeffizienz von Gebäuden im Mittelpunkt. Die Wissensplattform bigee.net präsentiert dort Inhalte ihrer Internetseite, die ab sofort auch auf Chinesisch verfügbar ist.

Weltweit sind rund ein Drittel der energiebezogenen CO2-Emissionen auf den Verbrauch durch Gebäude zurückzuführen. Ein Umdenken im Baubereich ist daher dringend notwendig, um CO2-Einsparungen zu erreichen. Wissen hierzu ist in vielfältiger Form bereits vorhanden, jedoch für Akteure aus Entwicklungs- und Schwellenländer oft schwer zugänglich. Aufgrund des anhaltenden Anstiegs von Gebäudefläche, sowie damit einhergehenden steigenden Energie- und Ressourcenverbrauch und deren häufig negativen Folgen für die Klimaschutzziele, könnten diese Länder besonders von einem Wissensaustausch profitieren.

Das von der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesumweltministeriums (BMUB) geförderte Projekt bigEE adressiert dieses Problem, indem es Wissen bündelt und verständliche, unabhängige und umfassende Informationen zur Energieeffizienz in Gebäuden auf der Onlineplattform bigee.net zur Verfügung stellt. Politischen Entscheidungsträgern bietet es Orientierung, es ermöglicht nachhaltigere Investitionsentscheidungen und erleichtert deren Umsetzung. Damit kann das Projekt einen Beitrag zum globalen Wissensmanagement und zum Wissenstransfer leisten.

In den letzten Jahren wurde eine breite Basis an Informationen auf der Website bigee.net zusammengetragen und zeitgleich ein Netzwerk an Partnern aufgebaut.