12.02.2018

Mobilizing the co-benefits of climate change mitigation

In diesem Arbeitspapier wird argumentiert, dass die Dringlichkeit eines mutigen und rechtzeitigen Klimaschutzes in Verbindung mit den sozialen und wirtschaftlichen Möglichkeiten erneuerbarer Energien bedeutet, dass die Vorteile des Klimaschutzes weiter mobilisiert werden müssen, um den globalen Übergang zu erneuerbaren Energien zu beschleunigen und die gefährlichen Folgen der globalen Erwärmung zu begrenzen. Das Papier stellt einen interessenorientierten Ansatz zur Mobilisierung von Co-Benefits vor und argumentiert, dass Co-Benefit-Assessments wichtige Treiber einer ehrgeizigen und effektiven Klimapolitik sein können.


Englisch4,25 Mi