Thematisches Auswahlverfahren 2020

Das themenspezifische Auswahlverfahren 2020 wurde am 11. November 2020 für die Einreichung von Projektskizzen geöffnet.

Stand des Verfahrens

Die Einreichungsfrist für das thematische Auswahlverfahren ist am 10. März 2021, 23:59 Uhr (MESZ)

Projektskizzen können ausschließlich über die IKI-Onlineplattform in englischer Sprache eingereicht werden.

Bitte beachten Sie die offizielle Förderinformation sowie die weiteren Dokumente, die Ihnen rechts unter „Dokumente” zur Verfügung stehen.

Bitte beachten Sie, dass Fragen zu diesem Auswahlverfahren nur bis um 16:00 Uhr (MESZ) am 10. März 2021 beantwortet werden.

Fragen und Antworten 

Antragstellende finden hier Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Verfahren.

Online-Seminar

Für interesssierte Antragstellende hatte die IKI ein Online-Seminar in englischer Sprache zum Verfahren angeboten. 

Weitere Informationen und die Präsentation zum Seminar finden Sie hier. 

Im Überblick - die Förderschwerpunkte

  • Developing opportunities: Klimakompatible wirtschaftspolitische Perspektiven als Treiber von NDC-Ambitionssteigerung
  • Developing skills and ideas: Aufbau einer Bildungslandschaft zum Thema Klimaschutz
  • Unterstützung nationaler Entwicklungsbanken als Motor für Investitionen in Klimaschutz und insbesondere nachhaltige urbane Infrastruktur
  • Klimafreundliche Energiewende im Gebäudesektor mit Fokus auf Heizung und Kühlung
  • Klimaschutz im Seeverkehr
  • Beyond Borders: Klimafreundliche Wirtschaftsentwicklung in den Ländern der Östlichen Partnerschaft im Kontext des EU Green Deals
  • Klima-Wasser-Nexus: Integriertes Wasserressourcenmanagement in West- und Zentralafrika
  • Kampf gegen Wüstenbildung: Traditionelle und nachhaltige Landnutzungskonzepte in Offenland-Ökosystemen
  • Bonn Challenge: Innovative Ansätze für regionale Saatgutbereitstellung  
  • Pandemievorsorge: Natürliche „Schutz-Barrieren“ zwischen Mensch und Tier durch Ausweitung, Vernetzung und Verbesserung von Schutzgebieten
  • Vom Piloten zur Anwendung: Ausweitung klima- und biodiversitätsfreundlicher Flächennutzung und Produktion in Fischerei, Land- und Forstwirtschaft
  • Biodiversitäts- und klimafreundliche Finanzsysteme als Antwort auf COVID 19
  • Shifting the trillions: Innovative Ansätze zur Hebelung und Umlenkung von Privatsektorkapital zur Klimafinanzierung

Wichtige Dokumente zum Auswahlverfahren

Kontakt

Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH
IKI Secretariat

Köthener Straße 4
10963 Berlin

E: iki-secretariat(at)z-u-g.org
I: www.z-u-g.org