Themencall 2019/1

Stand des Verfahrens

Die Auswahl der Projektideen aus dem Themencall 2019/1 ist abgeschlossen.

Gefragt waren Skizzen für Projekte mit einem IKI-Finanzierungsvolumen von jeweils 5 bis 20 Millionen Euro für insgesamt 12 Themenschwerpunkte.

Einsendungen waren im Zeitraum vom 22. März 2019 bis zum 18. Juli 2019 möglich.

Uns erreichten 256 Projektideen aus denen 14 Skizzen ausgewählt wurden. Alle Teilnehmenden wurden schriftlich über das Ergebnis informiert. Die Konsortien der 14 ausgewählten Projektskizzen wurden aufgefordert, einen detaillierten Projektvorschlag oder ein Projektangebot einzureichen.

Ein Anspruch auf Förderung oder Finanzierung besteht in der ersten Phase des Ideenwettbewerbs nicht.

Eine verbindliche Zusage stellen erst der Zuwendungsbescheid/unterzeichnete Zuschussvertrag bzw. die Beauftragung dar nach Maßgabe der zuwendungsrechtlichen oder vertraglichen Bestimmungen.

Diese sind abhängig von der Antrags- oder Angebotsprüfung und der Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln.

Kontakt

IKI Office
Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH
Stresemannstraße 69-71

10963 Berlin

iki-office@z-u-g.org

https://international-climate-initiative.com/

Telefonische Sprechzeiten:
Montags: 13 bis 15 Uhr (MESZ/MEZ)
Donnerstags: 10 bis 12 Uhr (MESZ/MEZ)

+49 30700181222

Themenschwerpunkte und Auswahl

Nähere Informationen zu den ausgewählten Projektskizzen finden Sie im Folgenden.

Eine genaue Beschreibung der dazugehörigen Themenschwerpunkte sowie die Unterlagen zum Ideenwettbewerb finden Sie am Ende der Seite. 

IKI-Safeguards - Umwelt- und Sozialstandards

Die Einhaltung der internationalen Umwelt- und Sozialstandards wird über das Environmental-and-Social-Safeguards-System der IKI sichergestellt. 

Mehr lesen …

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert