IKI-Medien

Publikationen, News und Videos

Das Symbolbild für die Kommunikationsaufgaben der IKI zeigt einen Video-Play-Button, ein Twitter-Icon sowie eine Visualisierung für Veranstaltungen und das IKI-Logo

Hier finden Sie verschiedene Medien der IKI sowie aus den IKI-Projekten. Sie können nach Medienformat, Thema oder Land filtern. Zudem können Sie auch das Suchsymbol verwenden, um nach allen IKI-Medien zu suchen.

In Kontakt bleiben

IKI-Newsletter

Pressekontakt

Suche verfeinern und filtern

Format:
Kategorien:
Sortieren nach:
Angezeigt werden 1 bis 10 von 36 Ergebnissen
  • Cover Walking and Cycling in Africa – Evidence and Good Practice to Inspire Action
    Publikation | 09/2022

    Walking and Cycling in Africa – Evidence and Good Practice to Inspire Action

    Der Bericht enthält Empfehlungen für Regierungen und andere Interessensvertreter und plädiert dafür, diejenigen, die sich bereits auf möglichst nachhaltige Weise fortbewegen zu fördern.

    Englisch (PDF, 34 MB)
  • Cover Ecosystem-based Adaptation and the successful implementation and achievement of the Sustainable Development Goals
    Publikation | 07/2022

    Ecosystem-based Adaptation and the successful implementation and achievement of the Sustainable Development Goals

    Dieser gemeinsame technische Bericht befasst sich mit den Verbindungen zwischen EbA und den einzelnen Zielen für nachhaltige Entwicklung.

    Englisch (PDF, 2 MB)
  • Cover Why working with nature pays off: The case for investing in Ecosystem-based Adaptation
    Publikation | 06/2022

    Why working with nature pays off: The case for investing in Ecosystem-based Adaptation

    In diesem Bericht wird untersucht, warum EbA Lösungen für die Anpassung an den Klimawandel bietet, die für Mensch und Natur von Nutzen sind. Es enthält Beispiele aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser und Städte.

    Englisch (PDF, 10 MB)
  • Cover City Profile Summary Report City Lab Piura
    Publikation | 01/2022

    City Profile Summary Report City Lab Piura

    Urbanisierung, Backwaters, Energie, Wasser und Abwasserentsorgung, bebaute Umwelt, Nachhaltigkeit, Klimarisiken, Handlungsfelder, Einflussfaktoren, Strategiefahrplan

    Englisch (PDF, 4 MB)
  • Cover City Lab Piura Climate Risk and Resilience Assessment. Full Version and Results
    Publikation | 01/2022

    City Lab Piura Climate Risk and Resilience Assessment. Full Version and Results

    Klimarisiken, Widerstandsfähigkeit, Anstieg des Meeresspiegels, Starkregen, Überschwemmungen, städtische Wärmeinsel, Regenwasser, Veränderung eines biologischen Systems, Anpassungsmaßnahmen

    Englisch (PDF, 9 MB)
  • Publikation | 08/2021

    Locked houses, Fallow lands: Climate Change and Migration in Uttarakhand, India

    Der in der indischen Himalaya-Region gelegene Bundesstaat Uttarakhand zeichnet sich durch schneebedeckte Berge, eine reiche biologische Vielfalt, Terrassenfelder und Berggemeinden mit einzigartigem Erbe und Kultur aus. Als Folge des Klimawandels entstehen neue Risiken, die genau diesen Charakter Uttarakhands bedrohen. Von beispiellosen Dengue-Ausbrüchen, die das Gesundheitsamt des Bundesstaates lahmlegen, bis hin zur Notlage der von den Überschwemmungen vertriebenen Bevölkerung stellen die Auswirkungen des Klimawandels die Regierung des Bundesstaates vor neue Herausforderungen. Der Bericht ermittelt die Umweltrisiken und ihre Auswirkungen auf die Migrationsbedingungen unter Berücksichtigung der die neuesten Klimadaten.

    Englisch (externer Link)
  • City promises
    Publikation | 07/2021

    Ambitious city promises - Engaging citizens. Driving climate action.

    Ambitious City Promises (ACP) erkennt das innovative Potenzial des Wissensaustauschs an und versucht zu zeigen, dass die besten Lernmöglichkeiten für Städte außerhalb ihrer eigenen Rathäuser liegen. Indem sie kontinuierlich die Tür zu ihren eigenen kommunalen Interessenvertretern, lokalen Peer-Governments und globalen Ideengebern öffnen, können Stadtverwaltungen gemeinsam Lösungen entwickeln und triangulieren, die am besten auf ihre lokalen Gegebenheiten anwendbar sind. Städte können es sich nicht leisten, sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen: Klimaschutz erfordert konsequente lokale, regionale, nationale und globale Anstrengungen, um frühere Ambitionen zu übertreffen. Dieser Bericht beschreibt den Prozess der Entwicklung, Umgestaltung und Umsetzung des Projekts "Ambitious City Promises", ein 4,5 Jahre dauerndes Projekt zur Stärkung zukünftiger Klimamaßnahmen der Städte in Südostasien zu stärken.

     

    Englisch (externer Link)
  • Publikation | 02/2021

    Co-creating climate smart cities: a practical guide

    Klimawandel, Urbanisierung und digitale Transformation sind die Megatrends unserer Zeit und müssen gemeinsam angegangen werden. Das globale Projekt "IKT-basierte Anpassung an den Klimawandel in Städten" agierte an der Schnittstelle dieser drei Megatrends mit dem Auftrag, digitale Lösungen zu entwickeln, die Städte und ihre Bürger dabei zu unterstützen, sich besser an den Klimawandel anzupassen und zur Erreichung der NDCs ihrer Länder und der Nachhaltigkeitsziele beizutragen. In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen sowohl den Prozess der "bürgerzentrierten Innovation" vor als auch eine Reihe von Methoden, die diesen Prozess unterstützen. Der Prozess basiert auf agilen Methoden mit einem menschen-/nutzerzentrierten Ansatz, um eine evidenzbasierte Entscheidungsfindung zu fördern, die Klimaresilienz und Inklusion in Städten fördert.

    Englisch (externer Link)
  • Publikation | 01/2021

    Too much, too little water: Addressing climate risks, no-analog threats and migration in Peru

    Dieses Kurzdossier bewertet die verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen Klimarisiken und Migration in Peru. Es erörtert die Notwendigkeit, klimabedingte Migrationsmuster zu verstehen und die Planung und Politik kurz- bis mittelfristig zu verbessern, im Hinblick auf mehrere "nicht-analoge Bedrohungen", die gegen Ende des Jahrhunderts auftreten könnten. Jüngste politische Entwicklungen im Land, wie der Nationale Aktionsplan zur Klimamigration und der NAP, können bei der Bewältigung dieser Herausforderungen neue Wege beschreiten

    Englisch (externer Link)

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert