IKI-Medien

Publikationen, News und Videos

Das Symbolbild für die Kommunikationsaufgaben der IKI zeigt einen Video-Play-Button, ein Twitter-Icon sowie eine Visualisierung für Veranstaltungen und das IKI-Logo

Hier finden Sie verschiedene Medien der IKI sowie aus den IKI-Projekten. Sie können nach Medienformat, Thema oder Land filtern. Zudem können Sie auch das Suchsymbol verwenden, um nach allen IKI-Medien zu suchen.

In Kontakt bleiben

IKI-Newsletter

Pressekontakt

Angezeigt werden 1 bis 10 von 18 Ergebnissen
  • Das Symbolbild für Videos der IKI zeigt einen Play-Button und das IKI-Logo
    Video | 03/2022

    IKI-Online-Seminar: Einführung der aktualisierten Standardindikatoren, 2. März 2022

    Aufzeichnung des Online-Seminars zur Einführung in die neuen IKI-Standardindikatoren und was sie für die IKI-Projekte bedeuten. Es bestand die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.

  • Thumbnail Video "Svenja Schulze x Jamal Lkhaouni - Wie wir mit unserem Verhalten der Biodiversitätskrise entgegenwirken können"
    Video | 09/2021

    Svenja Schulze x Jamal Lkhaouni - Wie wir mit unserem Verhalten der Biodiversitätskrise entgegenwirken können

    Wir befinden uns in einer Biodiversitätskrise, doch mit unserem Verhalten haben wir einen Einfluss darauf, dass zu ändern – durch bewussteren Konsum.

  • Thumbnail Video "Svenja Schulze x Jamal Lkhaouni -  Wie steht es um das öffentliche Bewusstsein über die Biodiversitätskrise?"
    Video | 09/2021

    Svenja Schulze x Jamal Lkhaouni - Wie steht es um das öffentliche Bewusstsein über die Biodiversitätskrise?

    Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass wir uns im sechsten Massenaussterben befinden - doch das öffentliche Bewusstsein scheint sich zu ändern.

  • Video | 08/2021

    Inclusive Green Finance: vom Konzept zur Praxis

    Die Inclusive Green Finance kann eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des gerechten Übergangs spielen: Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen finanzieller Stabilität und der Umweltzerstörung durch den Klimawandel, und eine integrative grüne Finanzierung ist ein Weg, um sicherzustellen, dass diese negativen Auswirkungen begrenzt werden.

  • Video | 08/2021

    Einführung des AFI 4Ps Framework for Inclusive Green Finance

    Erfahren Sie, was die Zentralbanken tun, um die Widerstandsfähigkeit der am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen der Welt gegen den Klimawandel zu stärken und einen nachhaltigen Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu ermöglichen.

  • Video | 06/2021

    The City Climate Gap Fund

    In diesem Video wird die zweite Runde der Städte vorgestellt, die vom Gap Fund profitieren, einer neuen Partnerschaft, die grüne, inklusive, widerstandsfähige, kreative und wettbewerbsfähige Städte in Entwicklungsländern unterstützt. Durch gebergestützte technische Unterstützung mit einem Ziel von mindestens 100 Mio. € an Finanzmitteln will der Gap Fund schätzungsweise 4 Mrd. € freisetzen, um Städten zu helfen, ihre Klimaambitionen in finanzierbare Projekte umzusetzen.

  • Video | 03/2021

    Earth Hour 2021 virtual spotlight

    Im März ist es ein Jahr her, dass der Ausbruch von COVID19 zur Pandemie erklärt wurde. Wie wir aus dieser Krise herauskommen, ist tief in unserer Beziehung zur Natur verwurzelt. Die gute Nachricht ist, dass das vergangene Jahr uns gezeigt hat, dass wir die Macht haben, positive Veränderungen zu schaffen! 

  • Thumbnail Video "Sharing nature-based solutions"
    Video | 02/2021

    Sharing nature-based solutions for climate and biodiversity

    Dieses kurze Video zeigt, wie wichtig es ist, die Krise des Verlusts der biologischen Vielfalt und des Klimawandels gemeinsam zu bewältigen.

  • Video | 01/2021

    Guidelines for Providing Product Sustainability Information

    Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen und das Akatu-Institut stellen in einem Video die Leitlinien für die Bereitstellung von Informationen zur Produktnachhaltigkeit vor, um Unternehmen und Regierungen dabei zu helfen, ihre Kommunikation mit den Verbrauchern effektiver und zuverlässiger zu gestalten. Bei den Leitlinien handelt es sich um einen globalen Leitfaden für wirksame ökologische, soziale und wirtschaftliche Angaben, die den Verbrauchern die Möglichkeit geben sollen, bessere Konsumentscheidungen zu treffen. Die Leitlinien sind ein Produkt des Verbraucherinformationsprogramms (CI-SCP), das Teil des One Planet-Netzwerks ist. Die Grundsätze der Leitlinien können auf jede Art von Produkt oder Dienstleistung und in verschiedenen Medien wie Etiketten, Websites, sozialen Netzwerken und Kampagnen angewendet werden.

    Die Bereitstellung zuverlässiger Informationen, die den Verbrauchern als Entscheidungshilfe dienen, ist für Unternehmen und Organisationen, die den Übergang zu einer nachhaltigen Konsum- und Produktionspolitik und -praxis anführen und beschleunigen wollen, von entscheidender Bedeutung. Diese Notwendigkeit wird in den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) durch das Ziel 12.8 international anerkannt: Bis 2030 sicherstellen, dass die Menschen überall auf der Welt über die relevanten Informationen und das Bewusstsein für eine nachhaltige Entwicklung und einen Lebensstil im Einklang mit der Natur verfügen.

  • Video | 12/2020

    Bundesumweltministerin Svenja Schulze zum Jubiläum des Pariser Klimaschutzabkommens

    Die internationale Gemeinschaft feiert am 12. Dezember 2020 das fünfjährige Jubiläum des Pariser Klimaschutzabkommens. Im Jahr 2020 sind alle Vertragsparteien dazu aufgerufen, ihre Klimaschutzzusagen anzuheben. Mit der Ambition Initiative der NAMA-Fazilität und der Einzahlung in den Anpassungsfonds wird das deutsche Umweltministerium (BMU) Entwicklungs- und Schwellenländern mit 150 Millionen EUR bei ihren Klimaschutzanstrengungen unterstützen. Die Mittel hierfür stammen aus der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI).