Herzlich willkommen! Die IKI stellt sich vor

20. und 21. August: Tag der offenen Tür der Bundesregierung.
Die Internationale Klimaschutzinitiative hat sich an zwei Standorten in Berlin präsentiert.

Die Internationale Klimaschutzinitiative (IKI) ist ein wichtiger Teil der internationalen Verpflichtungen der Bundesregierung zur Unterstützung von Entwicklungs- und Schwellenländern. Mit der IKI fördert die Bundesregierung Projekte zum Schutz des Klimas und der Artenvielfalt in den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. 

Die Aktivitäten der IKI-Projekte reichen beispielsweise von der Beratung politischer Entscheidungsträgerinnen und -träger über den Aufbau von Kompetenzen und Technologiepartnerschaften bis hin zur Risikoabsicherung durch innovative Finanzinstrumente. Dazu gehören auch Studien, Beratung bei der Projektvorbereitung für die Infrastrukturentwicklung oder Investitionsinstrumente für den Klimaschutz oder den Erhalt der biologischen Vielfalt. 

Bis heute hat die IKI mehr als 800 Klima- und Biodiversitätsprojekte in über 60 Ländern weltweit mit einem Gesamtfinanzierungsvolumen von fünf Milliarden Euro (2008 bis 2021) genehmigt. Wie die IKI grundsätzlich arbeitet und welche Schutzmechanismen sie hat, um die bestmöglichen Projektergebnisse in den weit entfernten Ländern zu erzielen, können Sie hier erfahren.

Zum Tag der offenen Tür 2022 boten das Bundeswirtschaftsministerium (BMWK) und das Bundesumweltministerium (BMUV) Infostände zu den Schwerpunkten ihrer IKI-Förderbereiche. So hatten die Gäste eing Gelegenheit, in die Projektpraxis der IKI zu schauen!

Über die IKI

Die IKI liegt federführend im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und wird in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) und dem Auswärtigen Amt (AA) umgesetzt.

Mehr ... 

Gehen Sie mit der IKI auf Länderreise!

Im Bundeswirtschaftsministerium haben wir die Besucherinnnen und Besucher über die weltweite Arbeit der IKI informiert - zum Thema "Energieversorgung und Energieffizienz" sowie zu weiteren Themen, die zur Senkung von Treibhausgasemissionen beitragen. 

An drei "Kontinenttischen" konnten die Gäste sich auf Weltreise begeben und entdecken, wie unsere Projekte vor Ort sich für den Schutz des Klimas engagieren. 

Hier geht´s zur Länderreise

Das IKI-Quiz: Testen Sie Ihr Wissen!

Warum finanzieren wir Projekte für den Schutz des Klimas und der Artenvielfalt in Ländern wie Indien, Costa Rica oder Südafrika? Diese und andere Fragen beantworteten wir am Infostand des Bundesumweltministeriums

Besucherinnen und Besucher konnten spielerisch erfahren, wie die Internationale Klimaschutzinitiative funktioniert – und sich zum Beispiel eine Quizfrage angeln. 

Hier finden Sie uns: 

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Eingang Invalidenstraße
Ludwig-Erhard-Saal (Aula)
10115 Berlin

Veranstaltungsinformationen des BMWK

Hier finden Sie uns: 

Der Tag der offenen Tür des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Verbraucherschutz fand in diesem Jahr größtenteils auf dem Potsdamer Platz statt, in direkter Nähe zum Berliner Dienstsitz in der Stresemannstraße.

Veranstaltungsinformationen des BMUV

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert