Einbindung des Privatsektors bei der Finanzierung von ökosystembasierter Anpassung an den Klimawandel im Rahmen des philippinischen Klimaaktionsplans

Die Nationale Klimastrategie und der Nationale Klimaaktionsplan der Philippinen legen den Schwerpunkt auf ökosystembasierte Anpassung (EbA) für eine verbesserte Widerstandsfähigkeit gegenüber den Folgen des Klimawandels. Das Projekt unterstützte den Privatsektor, eine Führungsrolle bei der Umsetzung der EbA-Ziele einzunehmen. Dafür entwickelte es für die wichtigsten Wirtschaftssektoren des Landes betriebswirtschaftliche Konzepte und anwendungsorientierte Vorschläge. Das Projekt entwickelte anschließend über Vereinbarungen und Dialoge zwischen dem Privatsektor und der nationalen Klimakommission eine nachhaltige Strategie für eine Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft. Zudem etablierte es langfristig Bündnisse und Programme zwischen führenden Regierungsinitiativen und der Naturschutzgemeinschaft einerseits, und Privatunternehmen andererseits. Projekterfahrungen wurden im Asien-Pazifik-Raum und darüber hinaus unter anderem an Wirtschaftsnetzwerke sowie Entwicklungsfinanzierungsinstitutionen verbreitet.

Projektdaten

Länder
Philippinen
IKI Förderung
1.434.801,00 €
Laufzeit
03/2017 bis 02/2023
Status
abgeschlossen
Durchführungs -organisation
Earth Security Partnerships C.I.C.
Politischer Partner
  • Climate Change Commission (CCC) - Philippines
Durchführungspartner
  • Asian Institute of Management (AIM) - Philippines
  • Philippine Business for the Environment (PBE) - Philippines

Stand der Umsetzung/Ergebnisse

  • Das Projekt ist abgeschlossen.
  • Ökosystembasierte Anpassung (ecosystem-based adaptation, EbA) im Bankwesen: Earth Security entwickelte ein Forschungspapier zum Thema "Nachhaltiges Bankwesen und EbA". Ziel war es, einem der vom AIM Centre for Sustainable Finance engagierten Bankakteure die Möglichkeit zu geben, in EbA-Modelle zu investieren, idealerweise an einem oder mehreren Bridging Leaders' Initiative for Climate Resilience (BLICR)-Standorten, wobei Earth Security bei der Gestaltung der Möglichkeiten für innovative Finanzierungen unterstützte.
  • Lokale EbA-Finanzierungspartnerschaften: Das Programm BLICR konzentrierte sich auf die Erleichterung und Mitgestaltung der Resilienz und Anpassung der EbA-Partnerschaft "Blue Over Development Strategy" zwischen der Gemeinde Del Carmen, Siargao Island, und der Ayala Corporation.
  • EbA im Versicherungswesen: In Zusammenarbeit mit dem philippinischen Versicherungs- und Rückversicherungsverband (PIRA) lud Earth Security im Juli 2022 zu einem virtuellen Runden Tisch ein, um den Bericht "Insurance Underwriting with Nature" vorzustellen. Die Teilnehmer*innen diskutierten die Ergebnisse des Berichts, identifizierten Möglichkeiten für Mangroven als eine Form des Küstenschutzes und der Abschwächung des Klimarisikos und legten politische Empfehlungen vor, um EbA-Innovationen im Versicherungssektor zu erleichtern. An der Veranstaltung nahmen mehr als 50 hochrangige Vertreter*innen von Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen, der Regulierungsbehörde und anderer Interessengruppen teil. Die Veröffentlichung wurde von einer Presseerklärung und einem kurzen Video begleitet. Über die Veranstaltung wurde auch in den Publikationen Manila Times und Asia Insurance Review berichtet.

Letzte Aktualisierung:
04/2024

Legende:

  • Aktuelles Projekt
  • Vorgängerprojekt
  • Nachfolgeprojekt
  • Thema
  • Länderauswahl

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert

Videos zum Projekt

Diese Inhalte können nicht angezeigt werden, da die Marketing-Cookies abgelehnt wurden. Klicken Sie hier , um die Cookies zu akzeptieren und das Video anzuzeigen!

Meldungen zum Projekt

Mangroven
12.04.2021

Inwertsetzung der Natur im Versicherungssektor

weiterlesen