08.11.2021

Greening Financial Systems

Halle auf der COP26
Impression von der Weltklimakonferenz in Glasgow. Foto: Elias

Die IKI beabsichtigt gemeinsam mit der Europäischen Investitionsbank (EIB), ein Projekt ins Leben zu rufen, um die NDC-Partnerschaftsinitiative „Readiness Support for Greening Central Banks“ zu komplementieren.

Die IKI beabsichtigt gemeinsam mit der Europäischen Investitionsbank (EIB), ein Projekt ins Leben zu rufen, um die NDC-Partnerschaftsinitiative „Readiness Support for Greening Central Banks“ zu komplementieren. Das Finanzierungsvolumen soll 20 Millionen Euro umfassen. 

Hiermit sollen Zentralbanken und andere Finanzinstitutionen unterstützt werden, Klimarisiken zu identifizieren, sie in ihre regulatorischen Rahmen zu integrieren und klimafreundliche Investitionen zu mobilisieren. 

Im Rahmen eines Events auf der COP 26 wurde das IKI-Projekt heute (8. November 2021) gemeinsam mit der NDC-Partnerschaftsinitiative angekündigt.
 

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert

Kontakt

IKI Office
Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH
Stresemannstraße 69-71

10963 Berlin

iki-office@z-u-g.org

Meldungen zum Projekt

Vier Personen auf einer Bühne.
22.03.2024

Europäische Investitionsbank und Bank of Kigali wollen Mittel für die Klimafinanzierung mobilisieren

weiterlesen
Bild einer Besprechung zum Thema Greening Central Banks
05.03.2024

Greening Central Banks für eine wirksame Durchführung von NDCs und eine nachhaltige Entwicklung

weiterlesen
11.12.2023

Förderung von Klimafinanzierungsinitiativen in Kenia

weiterlesen
Mann geht die Trepper eines Kraftwerks hoch
05.11.2022

Unterstützung für grünere Finanzsysteme

weiterlesen