Wiederaufforstung der Ma Kôté Mangroven

Screenshot

Diese Inhalte können nicht angezeigt werden, da die Marketing-Cookies abgelehnt wurden. Klicken Sie hier , um die Cookies zu akzeptieren und das Video anzuzeigen!

(englischsprachig)

Schüler, Gemeindemitglieder und Regierungsbehörden unterstützten The Nature Conservancy und die Projektpartner bei der Pflanzung von über 4.000 roten und weißen Mangrovensetzlingen in St. Lucias größtem Mangrovenwald. Mangrovenökosysteme sind durch Entwicklung und Verschmutzung bedroht, aber in der östlichen Karibik sind sie äußerst wichtig. Ihre komplexen Wurzelsysteme schützen die Küste vor Stürmen und bieten Jungfischen, Hummern und anderen Arten sichere Aufzuchtmöglichkeiten. In St. Lucia unterstützen Mangroven auch nachhaltige Unternehmen wie Pferde- und Kajaktouren sowie die nachhaltige Holzkohlegewinnung. Die Wiederaufforstung war Teil des ECMMAN-Projekts (ECMMAN = Climate Managed Areas Networked Managed Areas Network).

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert

Infos zum Film

Dauer
02:49 Minuten

Veröffentlichungsdatum
2017

Land
St. Lucia

Projekt

Netzwerk klimaresistenter Meeresschutzzonen in der Ostkaribik (ECMMAN)

Videos zum Projekt

Personen mit Booten am Strand

Diese Inhalte können nicht angezeigt werden, da die Marketing-Cookies abgelehnt wurden. Klicken Sie hier , um die Cookies zu akzeptieren und das Video anzuzeigen!

Publikationen zum Projekt

Weitere Publikationen im Zusammenhang mit der Internationalen Klimaschutzinitiative und ihren Projekten finden Sie in unserem Publikationsbereich.

Meldungen zum Projekt

Riffmanta
08.06.2020

Tag der Ozeane 2020

weiterlesen
Koralleninsel im Meer; Foto: Rob Barnes
07.06.2019

IKI und der Schutz der Meere

weiterlesen
Zwei Arbeiter mit Schutzhelömen stehen auf einer Solardachanlage und säubern sie mit Wasser und Wischer.
21.04.2017

Karibische Künstler singen für den Schutz der Meere

weiterlesen
Hummer im Meer
13.06.2016

Ein Werkzeug zur Regenerierung von Korallenriffen

weiterlesen