The Macroeconomic Impacts of Climate Change and Adaptation Measures in Georgia - Application of the e3.ge Model to Investments in Natural Windbreaks for Adapting to the Impact of Extreme Winds

03/2022 | Studie

Die CRED-Fallstudie zu den makroökonomischen Auswirkungen des Klimawandels und Anpassungsmaßnahmen in Georgien zeigt beispielhaft die Anwendung des makroökonomischen e3.ge-Modells. Das Beispiel befasst sich mit Investitionen in natürliche Windschutzanlagen zur Anpassung an die Auswirkungen extremer Winde auf die Ernteerträge im Kontext des Klimawandels in Georgien. Die Studie beschreibt die wichtigsten Schritte, die für die Anwendung des Modells erforderlich sind. Sie klärt auch den Daten- und Informationsbedarf für die Durchführung des Modells sowie die getroffenen Annahmen.

Download der Publikationen

Englisch (externer Link)

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert

Publikationen zum Projekt

Weitere Publikationen im Zusammenhang mit der Internationalen Klimaschutzinitiative und ihren Projekten finden Sie in unserem Publikationsbereich.

Meldungen zum Projekt

Bäume von unten mit Blick in den Himmel
28.04.2022

Wirtschaftsentwicklung und Klima zusammen betrachten

weiterlesen
Kohlekraftwerk in Zentral-Kasachstan. Foto: Alexandr Yermolyonok
12.02.2021

Die Kraft eines integrierten Klimaschutzes freisetzen

weiterlesen