Philippine Urban Mobility Programme

01/2020 | Bericht

Das philippinische Programm für urbane Mobilität hat die Vision von "menschenorientierten Städten, die durch effiziente, würdige und nachhaltige Mobilität gestärkt werden". In diesem Konzeptdokument wird dargelegt, wie die nationale Regierung die Städte bei der Erreichung dieses Ziels unterstützen kann, einschließlich einer Liste von Aktivitäten für die zentralen Themenbereiche nicht-motorisierter oder aktiver Verkehr und städtischer Güterverkehr. 
 

Download der Publikationen

Englisch (externer Link)

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert

Publikationen zum Projekt

Weitere Publikationen im Zusammenhang mit der Internationalen Klimaschutzinitiative und ihren Projekten finden Sie in unserem Publikationsbereich.

Videos zum Projekt

Diese Inhalte können nicht angezeigt werden, da die Marketing-Cookies abgelehnt wurden. Klicken Sie hier , um die Cookies zu akzeptieren und das Video anzuzeigen!

Diese Inhalte können nicht angezeigt werden, da die Marketing-Cookies abgelehnt wurden. Klicken Sie hier , um die Cookies zu akzeptieren und das Video anzuzeigen!

Meldungen zum Projekt

15.07.2021

Globaler Dialog zur Dekarbonisierung des Verkehrs

weiterlesen
Busse
23.03.2021

Klimaschutzprojekte im Verkehr leicht gemacht

weiterlesen
Die Petronas-Türme im Stadtbild Kuala Lumpurs; Foto: Unsplash/Ishan
15.02.2018

Weltgrößte Stadtentwicklungskonferenz setzt auf Nachhaltigkeit

weiterlesen
Regierungsvertreter aus Ländern weltweit nahmen an der der TCC-Week teil; Foto: GIZ.
09.10.2017

Transport and Climate Change Week 2017

weiterlesen
Schulung zu Parkraummanagement in TAnDem’s Pilotstadt Pereira; Foto: Patricia Calderón (GIZ
23.08.2017

Wegbereiter für Klimaschutzmaßnahmen

weiterlesen